VPN-Ratgeber.de

Durch den VPN Tunnel anonym surfen

Hinweis: zur Nutzung von VPNs
Bleiben Sie sauber! :- )
VPN-Tunnel sollten nicht für illegale Zwecke missbraucht werden. Anonymes Surfen schützt nicht vor Strafen.

VPNTunnel

VPN Tunnel

Über den Anbieter

Der Anbieter VPNTunnel gehört zum schwedischen Unternehmen Netalia AB und bietet bereits seit 2008 anonymisierte und gesicherte VPN-Zugänge an. Allerdings beschränkte sich dieses Angebot anfangs nur auf Schweden und wurde erst nach und nach ausgebaut. Nach einem Jahr kamen 4 neue Serverstandorte dazu unter anderem auch in Deutschland.

Durch das kleine Angebot zu Beginn, war der Anbieter in der Lage die VPN-Zugänge für nur 5 Euro pro Monat anzubieten. Das verhalf dem Anbieter schnell zu dem Ruf einer der günstigen am Markt zu sein. Inzwischen wurde die Produktpalette schon einige Male überarbeitet, so dass die Preise immer noch konkurrenzfähig sind.

Serverinformationen 
Verfügbare Server:-
IP-Adressen:-
Standorte:18 Länder
Protokolle:OpenVPN, L2TP / IPsec, PPTP, SSTP,
Verschlüsselung:
Software-Client:
Zum Anbieter:www.vpntunnel.com

Funktionen im Überblick

Anonymes Internet

Bedeutet bei VPN-Tunnel, dass sobald die Verbindung hergestellt wurde der gesamte Datenverkehr über diese Verbindung verschlüsselt wird. Zusätzlich wird Ihre IP-Adresse gegen eine neue und anonyme ausgetauscht die nur in Verbindung mit VPNTunnel steht.

Zugang zu blockierten Webseiten

Einige Länder unterliegen gewissen Bestimmungen die Webseite sperren. In Deutschland sind das zum Beispiel geschützte Musikvideos die von der GEMA gesperrt werden. Über den direkten Zugang zu VPNTunnel ist es möglich solche Sperren zu umgehen.

geografische Sperren

Ähnlich wie bei den geblockten Webseiten funktioniert auch die geografische Sperre. Hier wird zum Beispiel das Material von Fernsehsender nur in dem jeweiligen Land ausgestrahlt. Oder als Video-Streaming angeboten. Über den VPNTunnel steht Ihnen die eigene Nationalität nicht mehr im Weg.

VoIP-Sperre

Auch Anbieter wie Skype und Co. nutzen Spähsoftware die zum Beispiel den Aufenthaltsort der Nutzer erkennt um den entstehenden Datenverkehr zu berechnen. Die Nutzung einer VPN-Verbindung zeigt dem VoIP-Anbieter nur die IP-Adresse des ausgewählten Servers.

Verschlüsselungsmethoden

Bei VPNTunnel kommen zwei verschiedene Verschlüsselungsprotokolle zum Einsatz. Das reicht aus um den gesamten Datenverkehr über HTTP, FTP, P2P zu verschlüsseln.

  • OpenVPN: OpenSSL Bibliothek,
  • PPTP: MPPE

VPNTunnel Angebote

In den vergangenen Jahren experimentierte der Anbieter des öfteren mit einer unterschiedlichen Angebotspalette. Aktuell gibt es ein sogenanntes All-Inclusive Paket wo nur die verschiedenen Laufzeiten wählbar sind.

Leistungen:VPNTunnelVPNTunnelVPNTunnel
Anzahl der Verbindungen222
Datennutzung:unbegrenztunbegrenztunbegrenzt
Log-File:keine Logs
(Schweden)
keine Logs
(Schweden)
keine Logs
(Schweden)
Software-Client:
Verschlüsselung:PPTP
OpenVPN
PPTP
OpenVPN
PPTP
OpenVPN
Anwendung:Mac OS
Windows
Linux
Android
iOS
Mac OS
Windows
Linux
Android
iOS
Mac OS
Windows
Linux
Android
iOS
Laufzeit:1 Monat
3 Monate
12 Monate
Paketpreis:ab 9,99 €
pro Monat
ab 6,66 €
pro Monat
ab 2,99 €
pro Monat
Bestellen:Weiter zu VPNTunnelWeiter zu VPNTunnelWeiter zu VPNTunnel

Da nur ein Angebot zur Verfügung steht, brauchen Sie nur festlegen über welchen Zeitraum das Paket laufen soll.

VorteileVorteile

  • günstige Paket-Preise
  • eigener Software-Client
  • Filesharing erlaubt (keine Logfiles in Schweden)
  • verschiedene Zahlarten

NachteileNachteile

  • nur 2 Verschlüsselungsarten
  • kaum Infos auf der Anbieterseite
  • Anmeldung erforderlich

Häufige gestellte Fragen (FAQ)

An dieser Stelle finden Sie häufig gestellten Fragen zum Anbieter VPNTunnel.

Kann ich zeitgleich mit einem PC und einem Smartphone den VPN-Zugang nutzen?

Ja! Der Anbieter VPNTunnel ermöglicht die parallele Nutzung von Endgeräten wie PC und Smartphone. Wer jedoch darüber hinaus mehrere Geräte gleichzeitig betreiben will der kommt um ein zusätzliche Konto nicht herum.
Bietet VPNTunnel einen Test-Account (Free-Trial) an?

Leider fallen die Informationen auf der Herstellerseite sehr spärlich aus, daher kann man der Webseite nicht entnehmen ober ein Testzugang möglich ist.
Ist bei VPNTunnel ein Port-Forwarding nötig?

Da der Anbieter bei einer Verbidnung eine dynamische IP-Adresse zuweist, ist das sogenannte Port-Forwarding nicht nötig.

Das könnte Sie auch interessieren:
» VPNTunnel im Test

Sag es weiter:Bookmark and Share